Aktuelles

Search

Lang hat es gedauert, aber hier ist nun der Bericht zum konzertanten Quantensprung der YoungStars.

Den Anfang machten die Jbo-Beginners, die 12 jungen Musiker zeigten ihr Können und das man bereits nach wenigen Monaten Unterricht zusammen auf der Bühne musizieren kann. Zu Beginn war das Lampenfieber groß, doch spielten sie vor dem zahlreichen Publikum ganz cool wie die Profis. Lang anhaltenden Beifall bekamen die Musiker für die Stücke "Twist and Shout", "Russian Dance" und Filmmusik aus "Shrek" unter der Leitung von Lena Grundmann.

Das Programm der YoungStars bestand, ganz der Tradition des Jbo Seelze nach, aus einer bunten Mischung, von Filmmusiken über Musicals bis hin zu Jazz, Latin und Pop. Mit einem 9-minütigen Werk kam die „Titanic“ nach Seelze, dabei stellte sich die komplette Fahrt bis zum Untergang mit diversen Ton- und Taktartenwechseln dar, welche Eindruck beim Publikum hinterließ. Ebenfalls treu der Tradition wurden diverse Gags in das Konzert eingebaut, so dirigierte Natalie Hönemann bei „Music from Wicked“ stilecht als grün geschminkte Hexe und auch das Orchester wechselte regelmäßig die Kleidungsstücke.

Der zweite Teil des Konzertes wurde mit „I wanna be like you“ aus „Das Dschungelbuch“ eingeleitet - passend zum Thema wurde das Orchester kurzerhand mit einer Banane dirigiert, was den YoungStars jedoch keine Probleme bereitete. Aufsehen erregte auch das auf den Rücken der Dirigentin geschnallte Schaf, passend zu „Kilkenny Rhapsody“ - eine Originalkomposition für Blasorchester, welche das irische Leben, die Tänze und Feiern nach Seelze holte.

Zum Ende hin wurden noch einmal die Jbo-Beginners auf die Bühne geladen, um zusammen mit den YoungStars „YMCA“ als große Gesamtzugabe zu geben - diese wurde mit Standing Ovations belohnt und die Musiker verließen die Bühne zur wohlverdienten After-Show-Party.

Ein ganz großes Dankeschön geht an dieser Stelle nochmals an alle Helfer und die Eltern, ohne die ein solches Konzert und auch der Orchesterbetrieb in dieser Art nicht möglich wäre.
Vielen, vielen Dank!

Übrigens, Bilder vom Konzert gibt es unter der Kategorie "fotos"

YS-Termine

Sa, 10.Aug 2024, 11:00 - 13:30
Probe
Sa, 24.Aug 2024, 11:00 - 13:30
Probe
Sa, 07.Sep 2024, 11:00 - 13:30
Probe
Sa, 14.Sep 2024, 11:00 - 13:30
Probe
Sa, 28.Sep 2024, 11:00 - 13:30
Probe
Sa, 26.Okt 2024, 08:00 - 17:00
Probenwochenende

YS-Login

Wir benutzen Cookies
Diese Website nutzt grundsätzlich nur für die Funktion erforderliche Cookies. Durch „ABLEHNEN“ werden lediglich die minimal technisch erforderlichen Cookies verwendet (Ihre Session-ID, Ihre eingestellte Browser-Sprache, Ihre Entscheidung über die Verwendung von Cookies). Bitte beachten Sie, dass z. B. das Kontaktformular nur verwendet werden kann, wenn weitere Cookies benutzt werden dürfen („AKZEPTIEREN“).