Aktuelles

Search

Brass and Wood 2008

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - so oder so ähnlich könnte man das Preisträgerkonzert der Jbo-YoungStars beschreiben, denn wie auch schon das Modern Sound[s] Orchestra im letzten Jahr, nahmen die YoungStars am diesjährigen „Brass & Wood Festival“ des Musikhauses PPC in Hannover teil.

Um Ihnen einen kleinen Überblick zu geben, das hannoversche Musikhaus PPC veranstaltet jedes Jahr ein Sommerfest bei dem es einerseits stark reduzierte Ware gibt, aber sich auch Workshops und eben auch Ensembles wie die des Jbo Seelze präsentieren können.

Insgesamt fünf Preisträger-Ensembles konnten sich mit einem jeweils einstündigen Programm vorstellen - die Konzertreihenfolge war dabei willkürlich, da alle Ensembles in einer eigenen Kategorie spielten.

Um 15 Uhr war es dann für die Jbo-YoungStars soweit, trotz der hohen Temperaturen lieferten die Musiker einen groovenden Ausschnitt aus ihrem aktuellen Konzertprogramm, was auch scheinbar dem Publikum gefiel und sich in lautstarkem Applaus widerspiegelte.
Auch PPC-Cheforganisator Wolfgang Meuter hat es gefallen, moderierte er die YoungStars doch mit den Worten: „Wir fühlen uns wohl mit eurer Musik - gern mehr davon“ ab.

Neben dem tollen Preisträgerkonzert mit PA-Unterstützung gab es natürlich auch noch den Preis - so freuen sich die YoungStars und ihre Dirigentin Natalie „Alfi“ Hönemann über einen PPC-Gutschein im Wert von 400 Euro.

Bilder des Konzertes können Sie hier finden.